How you can support Ukraine

Kozak System – 5 хвилин

#StandWithUkraine – In diesem Blog-Beitrag sammle ich Informationen zu verschiedenen Hilfsmöglichkeiten für die Ukraine. Ich werde den Beitrag fortlaufend aktualisieren. (letzte Aktualisierung: 1. Mai 2022)

Dort spenden, wo es am meisten bewirkt

Update 1. Mai 2022, 17:00 Uhr

Über die Kolumne „Windeln oder Cash: Wie spende ich richtig?“ von Christiane von Hardenberg in der ZEIT vom 28. April 2022 bin ich auf die Organisation effektiv-spenden.org aufmerksam geworden.

Ziel der gemeinnützigen Spendenplattform effektiv-spenden.org ist es, grundsätzlich darüber aufzuklären, „wie Du mit Deiner Spende die größtmögliche Wirkung erzielen kannst“ (Zitat https://www.effektiv-spenden.org/ueber-uns/).

effektiv-spenden.org bekommt in letzter Zeit viele Anfragen zum Thema Spenden für die Ukraine. Sebastian Schwieker, Gründer und Geschäftsführer von effektiv-spenden.org, gibt dazu Antworten und Anregungen, die Du hier nachlesen kannst: https://www.effektiv-spenden.org/blog/spenden-fuer-die-ukraine/

Vor Deiner nächsten Spende empfehle ich daher mehr als einen Blick auf die Seiten von effektiv-spenden.org. 🙂

UNHCR: Informationen für Flüchtende aus der Ukraine

Update 14. März, 17:30 Uhr

Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen UNHCR (United Nations High Commissioner for Refugees) hat auf seiner deutschsprachigen Website Informationen zur Ukraine zusammengestellt.

Dort finden Flüchtende Informationen zu offiziellen Hilfestellen: https://help.unhcr.org/germany/de/informationen-zur-ukraine/

Wichtige Informationen zur aktuellen Situation in der Ukraine, die von der UNHCR zusammengestellt wurden, gibt es hier (Link zur englischsprachigen Seite https://help.unhcr.org/ukraine/information-on-the-situation-in-ukraine/).

Außerdem gibt es einen deutschsprachigen Live-Ticker mit Informationen zur Lage in der Ukraine: https://www.uno-fluechtlingshilfe.de/informieren/aktuelles/live-ticker-ukraine-krise

Ärzte ohne Grenzen zur aktuellen Situation in der Ukraine

Update 14. März, 17:30 Uhr

Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen veröffentlicht am 11. März 2022 weitere Informationen zur aktuellen Situation und zu ihrer Arbeit in der Ukraine: https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/unsere-arbeit/einsatzlaender/ukraine

Weiterhin ist jede einzelne Spende willkommen! https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/regelmaessig-spenden

Ärzte ohne Grenzen: Lage in der Ukraine und Informationen zu Spenden

Update 6. März, 18:00 Uhr

Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen hat am 5. März 2022 eine Presseaussendung zur Lage in Mariupol, das besonders stark von den Kampfhandlungen in der Ukraine betroffen ist, veröffenlicht.

Ärzte ohne Grenzen ruft weiterhin zu zweckungebundenen Geldspenden auf: „Schenken Sie uns Ihr Vertrauen und spenden Sie zweckungebunden! Wir sind dankbar für freie Spenden, weil diese es uns ermöglichen, dort aktiv zu sein, wo die Not am größten ist – auch ohne mediale Aufmerksamkeit.“

https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/unsere-arbeit/einsatzlaender/ukraine

KATAPULT-Magazin: Hilfe und helfen

Update 3. März, 18:20 Uhr

Was kannst Du gerade tun? © 2022 KATAPULT
Was kannst Du gerade tun? © 2022 KATAPULT

Das KATAPULT-Magazin hat eine Seite eingerichtet, auf der zahlreiche Unterstützungsmöglichkeiten gesammelt werden: https://katapult-magazin.de/de/artikel/hilfe-und-helfen

Die wirklich sehr ausführliche Liste bündelt Informationen zu Spendenorganisationen, Unterkünften in Europa und in Deutschland, Beratungsstellen für Geflüchtete, Unterstützung bei der Flucht und Sprachvermittler*innen.

Kiel unterstützt Ukrainer*innen

Update 3. März 2022, 18:00 Uhr

Meine Heimatstadt Kiel bündelt aktuelle Hilfsangebote und hat auf folgender Website alle Informationen zusammengefasst: https://www.kiel.de/de/gesundheit_soziales/ukraine_unterstuetzen.php

Leave No One Behind: Das kannst Du jetzt tun!

Update 3. März 2022, 17:45 Uhr

Auf der Website vom Projekt #LeaveNoOneBehind kannst Du Hilfsangebote (Sachspenden, Unterkunft, Engagement etc.) einstellen und Organisationen können dort ihre Bedarfe melden und Angebote abfragen: https://ukraine.lnob.net

ZEIT Online: „Hilfe für die Ukraine: Wie kann ich helfen?“

Update 28. Februar 2022, 22:20 Uhr

Auch ZEIT Online hat in einem Beitrag verschiedene Hilfsmöglichkeiten zusammengestellt. Die Themen im Überblick: Spenden, Sachspenden sammeln, Geflüchtete aufnehmen, Geflüchteten helfen, Demonstrieren sowie Beistand leisten und Kontakt halten.

Sehr gern verlinke ich auf die Sammlung von ZEIT online:

https://www.zeit.de/zeit-magazin/2022-02/hilfe-ukraine-spenden-deutschland-tipps

Solidarität mit der Ukraine und Frieden in Europa

Darina Krasnovetska – Say Love​

Skylum bitte um Unterstützung für die Ukraine

Der Softwarehersteller Skylum, gegründet 2008 als Macphun in der Ukraine, ruft zur Solidarität mit der Ukraine und zu Spenden auf.

Hier geht es zur Website von Skylum: https://skylum.com/de/luminar

Hier ist der Blog-Eintrag „Act Now! Save Ukraine. Defend Democracy.“: https://skylum.com/de/blog/act-now-save-ukraine-defend-democracy-24

In dem Blog-Eintrag findest du auch ein Link zu einer Website, die auflistet, wie wir die Ukraine unterstützen können: https://how-you-can-support-ukraine.super.site/

Ärzte ohne Grenzen

Auch Ärzte ohne Grenzen arbeitet in der Ukraine. Spenden kannst du hier: https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/unsere-arbeit/einsatzlaender/ukraine

Ukraine verstehen

Auf der Website „Ukraine verstehen“ sind weitere Hilfs- und Spendenmöglichkeiten aufgeführt:

Wie man der Ukraine JETZT helfen kann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.