Eine Woche in Kiel-Schilksee: Spaziergang zum Leuchtturm Bülk

Weiter geht es mit meiner Woche Auszeit Mitte April in Kiel-Schilksee. In Teil 4 nehme ich dich mit auf einen Spaziergang von Strande zum Leuchtturm Bülk. Immer am Wasser entlang und natürlich wieder mit vielen Fotos!

Nach den bisherigen drei Teilen – „Strandspaziergang und buntem Meeresparadies“ „Waldspaziergang, Gut Seekamp und Steilküste“ und „Fantastische Aussicht aus dem 12. Stock und Idylle im Hafen“ – geht es heute nach Strande und von dort immer am Wasser entlang bis zum Leuchtturm Bülk.

Erstmal das Wetter checken

Am Donnerstag ist das Wetter zunächst sehr gemischt. Regenwolken und Auflockerung wechseln sich ab. April eben. Als ich am frühen Nachmittag losgehe, bekomme ich anfangs noch ein paar Regentropfen ab, danach bleibt es zum Glück trocken. Ab und zu kommt sogar kurz mal die Sonne raus.

Schilksee – Aprilwetter mit Regenwolken © 2024 Sabine Lommatzsch
Schilksee – Ferienwohnungen in der Drachenbahn bei Aprilwetter © 2024 Sabine Lommatzsch
Schilksee – Aprilwetter mit Sonne, Wolken und Regen © 2024 Sabine Lommatzsch

Farbenfrohe Begrüßung in Strande

In Strande begrüßen mich am Hafen farbenfrohe Fischkisten. Bei solchen Motiven kann ich natürlich nicht widerstehen. Ich spaziere aber gleich weiter Richtung Badestrand und Strander Bucht, ohne mich länger im Hafen zum Fotografieren aufzuhalten.

Strande – Buntes Fischkastenensemble © 2024 Sabine Lommatzsch

Steintürmchen in Strande

Hinter dem Badestrand von Strande, an dem seit ein paar Jahren eine Skulptur der Künstlerin Isabel Lange steht, komme ich an einem Feld mit vielen kleinen Steintürmchen vorbei. Schon wieder etwas, an dem ich definitiv nicht ohne Foto vorbeikomme. Hier nehme ich mir ausgiebig Zeit und krabble mit meiner Kamera zwischen den Steinen herum. Voilà!

Strande – Nach dem Bade (Isabel Lange 2019) © 2024 Sabine Lommatzsch
Strande – Steintürmchenfeld am Strand © 2024 Sabine Lommatzsch
Strande – Steintürmchen am Strand I © 2024 Sabine Lommatzsch
Strande – Steintürmchen am Strand II © 2024 Sabine Lommatzsch
Strande – Steintürmchen am Strand III © 2024 Sabine Lommatzsch
Strande – Steintürmchen am Strand IV © 2024 Sabine Lommatzsch
Strande – Steintürmchen am Strand V © 2024 Sabine Lommatzsch
Strande – Steintürmchen am Strand VI © 2024 Sabine Lommatzsch
Strande – Steintürmchen am Strand VII © 2024 Sabine Lommatzsch
Strande – Steintürmchen am Strand VIII © 2024 Sabine Lommatzsch
Strande – Steintürmchen am Strand IX © 2024 Sabine Lommatzsch
Strande – Steintürmchen am Strand X © 2024 Sabine Lommatzsch

Weiter zum Leuchtturm Bülk

Das Wetter hält sich und ich beschließe, weiter Richtung Leuchtturm Bülk zu spazieren, solange meine Füße mich tragen. Der Weg führt hinter dem Surferstrand an der Strander Bucht, vorbei an den Bülker Salzwiesen, direkt am Wasser entlang. Es geht ein kurzes Stück sehr malerisch durch ein kleines Wäldchen.

Bei der Sturmflut vom Oktober 2023 hat es auf dieser ca. zwei Kilometer langen Strecke zwischen Strand und Leuchtturm Bülk etliche Durchbrüche in den Küstenschutzanlagen gegeben. Ich habe in der Tageszeitung Fotos von der Zerstörung gesehen. Der ehemals asphaltierte Wanderweg sah hier aus wie Bruchschokolade.

Davon ist jetzt nichts mehr zu sehen. Der Weg ist neu angelegt und so gut wie fertig. Es gibt in dem kleinen Wäldchen auch einen Unterstand mit Blick auf die renaturierten und wiedervernässten Bülker Salzwiesen.

Strande – Infotafel „Südküste Eckernförder Bucht und vorgelagerte Flachgründe“ © 2024 Sabine Lommatzsch
Strande – Infotafel „Vogelparadies Bülker Salzwiesen“ © 2024 Sabine Lommatzsch
Strande – Blick auf die Salzwiesen © 2024 Sabine Lommatzsch
Strande – Neu angelegter Spazierweg zum Leuchtturm Bülk © 2024 Sabine Lommatzsch
Strande – Da vorne nach links © 2024 Sabine Lommatzsch
Strande – Salzwiese und Leuchtturm Bülk © 2024 Sabine Lommatzsch
Strande – Leuchtturm Bülk © 2024 Sabine Lommatzsch
Strande – Blick über die Kieler Förde nach Laboe © 2024 Sabine Lommatzsch

Schilksee und Strande – Fotogalerie

Ich habe für die Fotos von dieser Woche eine eigene Fotogalerie online gestellt: Schilksee und Strande – Fotogalerie. Die ersten Fotos sind bereits online und weitere werde ich zeitnah hinzufügen.

Strande – Segelboote auf der Kieler Förde © 2024 Sabine Lommatzsch

Eine Antwort auf „Eine Woche in Kiel-Schilksee: Spaziergang zum Leuchtturm Bülk“

  1. Die Steintürmchen haben mich inspiriert. Mir fallen Textzeilen ein, die gehen so: Stein auf Stein … Weiter wusste ich nicht, dann schaue ich ins Tablet, Überraschung, es ist ein Kinderlied. Stein auf Stein, das Häuschen muss fertig sein! Kennst du das auch? Ich habe dich wieder auf deinem Weg zum Leuchtturm begleitet. Wunderschön. Gruss, Jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert