52-Wochen-Projekt – 14/52 DA LAUFE ICH TÄGLICH DRAN VORBEI

Thema der vierzehnten Woche: Da laufe ich täglich dran vorbei

52-Wochen-Projekt - Woche 14: Da laufe ich täglich dran vorbei © 2017 Sabine Lommatzsch
52-Wochen-Projekt – Woche 14: Da laufe ich täglich dran vorbei © 2017 Sabine Lommatzsch

Das 52-Wochen-Projekt geht in die vierzehnte Woche.  Das Wochenthema, von mir vorgegeben, lautet „Da laufe ich täglich dran vorbei“.

Streng genommen

Gar nicht so einfach, etwas Passendes zu finden, wenn ich das Thema sehr streng auslege. Kühlschrank, Fernseher, Badezimmertür … Da laufe ich tatsächlich täglich dran vorbei. Vielleicht in einer anderen Reihenfolge. 😉

Ich fotografiere sogar ein Fernsehbild ab. Sophie Haas kommt hier vielleicht auch täglich dran vorbei. Aber das reicht mir irgendwie noch nicht für das Wochenfoto …

365-Tage-Projekt 95/365 © 2017 Sabine Lommatzsch
365-Tage-Projekt 95/365 © 2017 Sabine Lommatzsch

Locker bleiben

Diese Woche merke ich deutlich, dass ich schon länger von dem 52-Wochen-Projekt hin- und hergerissen bin. Einerseits macht es mir viel Spaß, andererseits macht es mich manchmal auch unlocker und blockiert mich beim Fotografieren. Letzteres möchte ich gern vermeiden.

Also, locker bleiben! Ich beschließe, dass ich das Wochenthema nicht ganz so streng auslegen muss. Und schon kommt ein Foto dabei heraus, das mir gut gefällt.

Frühling im Kieler Schrevenpark

52-Wochen-Projekt - Woche 14: Da laufe ich täglich dran vorbei © 2017 Sabine Lommatzsch
52-Wochen-Projekt – Woche 14: Da laufe ich täglich dran vorbei © 2017 Sabine Lommatzsch

An dieser Stelle im Schrevenpark laufe ich zwar nicht täglich, aber doch  recht häufig vorbei. Wenn dann die Frühlingssonne noch so schöne Schatten werfen lässt, muss ich einfach den Auslöser drücken. 🙂

Die technischen Daten

Nikon D750 mit 50-mm-Objektiv, 1/125 Sek., f/6,3, ISO 100. Bearbeitung zum Quadrat am Rechner mit Photoshop.

4 Antworten auf „52-Wochen-Projekt – 14/52 DA LAUFE ICH TÄGLICH DRAN VORBEI“

  1. Hallo Sabine,
    ich finde es schade, dass du das 52-Wochen-Projekt aufgibst.
    Ich habe es im Nikon-Fotografie immer verfolgt, weil ich es eine gute Idee fand. Die Beschreibung des Themas und die Bildbeschreibung waren anregend.
    Ich selbst habe zwar kein „Thanks“ vergeben, aber angeschaut habe ich sie immer und einen extra Link im Browser einerichtet.

    LG Peter52

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.